Kosten

Die Kosten einer Bestattung sind sehr umfangreich und gliedern sich in verschiedene Bereiche. Hierbei sollten Sie zuerst unterscheiden zwischen den Kosten des Bestattungsinstitut und den Kosten und Gebühren für Ihren Grabplatz sowie Fremdleistungen.

Zu den Kosten des Bestatters zählt u. a. der Sarg samt Ausstattung, Zubehör wie z. B. Grab- oder Sargkreuze, das Waschen und Versorgen sowie Ankleiden des Verstorbenen, Überführung vom Sterbeort zum Bestattungsort, Friedhofsarbeiten (Aufbahrungs- und Grabdekorationen etc.) und nicht zu Letzt die Erledigung der amtlichen Formalitäten. Die Grabplatzkosten richten sich nach der von Ihnen gewählten Grabstätte und können je nach Anlage variieren. Wichtig dabei ist, dass es sich um einen einmalig zu entrichtenden Betrag handelt – es kommen keine weiteren Folgekosten (Grabnutzungsgebühren) auf Sie zu.

Zu den Kosten und Gebühren für Fremdleistungen zählen u. a. Bestattungsgrundgebühren,  Gebühren für die Einäscherung, Gebühren für Behörden und Kirchen, Kosten für die Ausstellung der Todesbescheinigung, Trauerredner, Blumenschmuck, Trauerdrucksachen (wie z. B. Zeitungsanzeige oder Sterbebilder), Musikalische Umrahmung und Kosten des Leichenmahls.

Selbstverständlich gibt es keinen Festpreis für eine Bestattung. Zu unterschiedlich sind die Vorstellungen des Einzelnen über die Ausrichtung und den Umfang einer Bestattung. Sprechen Sie deshalb im Gespräch mit uns offen aus, was für Vorstellungen, Wünsche oder Anregungen Sie selbst zur Bestattung haben. Wir können Ihnen dann auch genau die Kosten nennen, die auf Sie zukommen. Ganz gleich, in welchem finanziellen Rahmen die Bestattung von uns abgewickelt wird, Sie erhalten die vollen Leistungen unseres Unternehmens. Auch nach der Bestattung stehen wir für eventuelle Fragen zu Ihrer Verfügung.

Weitere Informationen oder Preisbeispiele können Sie gerne über unser Kontaktformular anfordern.